Am nächsten Sonntag, 21. Juni, gedenken unsere Jungschützen ihrem Schutzpatron dem heiligen Aloisius.

Am Donnerstag, 04. Juni 2015 nehmen die Schützenbrüder am Festgottesdienst zu Fronleichnam um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Mariä Geburt teil. Zur anschließenden Prozession treten die Schützen in Uniform an.

Nach der Prozession ist ein gemütliches Treffen im Vereinslokal Hausmann.

Ein Ziel vor Augen zu haben und dieses Ziel auch zu erreichen, auch wenn es manchmal nur über einen Umweg gehen sollte, ist ein Bedürfnis eines jeden Menschen.

Das Ziel, den Vogelhochstand zu erneuern wurde durch engagierte Schützenbrüder erreicht.

Beim Königschießen am vergangenen Christi Himmelfahrtsfest traf Markus Auge die letzten Stücke des Vogels und wurde somit neuer Schützenkönig in Dringenberg!

Das traditionelle Schützenfest findet in Dringenberg vom 23. bis 25. Mai 2015 statt.

Im folgenden ist der Programmverlauf gegeben.

Am 14. Mai 2015 findet in Dringenberg wie üblich zu Christi-Himmelfahrt wieder das Königschießen der Schützenbruderschaft statt. Hierzu sind alle Schützenbrüder und Gäste herzlich eingeladen.

Im folgenden finden Sie den Programmverlauf.

Trauerfall

 

Im Alter von 68 Jahren ist unser Schützenbruder

Heinz-Josef Schötter, Theudebertstr. 6, 33014 Dringenberg

am 02. April 2015 verstorben.

Heinz-Josef gehörte der Schützenbruderschaft seit 1963 an. Für seine 50 jährige Mitgliedschaft wurde Heinz-Josef im Jahr 2013 besonders geehrt.

Das Seelenamt ist am Montag, dem 13. April 2015 um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche. Zum Seelenamt ist jeder Schützenbruder in Uniform eingeladen.

Die Urnenbeisetzung findet zum späteren Zeitpunkt, allerdings nicht in Dringenberg, statt.

Behalten wir Heinz-Josef in guter Erinnerung.

Der Bezirkspräses des Bezirks Warburg, Pfarrer Werner Lütkefend, hat uns Ostergrüße übersendet. Seine Worte und Wünsche können diesem PDF entnommen werden.

Ein frohes und gesegnetes Osterfest auch im Namen des Vorstandes sowie auch von Eurem Webmaster!

Die Ergebnisse des Großgemeindepokalschießens sind nun veröffentlicht. Bad Driburg hat in der Mannschaftswertung den 1. Platz errungen. Die Dringenberger Schützenbruderschaft erreichte den 5. Platz.

Trauerfall

 

Im Alter von 78 Jahren ist unser Schützenbruder

Anton Wiechers, Ludwig-von-Dringenberg-Str. 19, 33014 Dringenberg

am 11. März 2015 verstorben.

Anton gehörte der Bruderschaft seit 1953 an, somit jetzt 62 Jahre. Für seine langjährige Treue wurde er zuletzt in 2013 für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Das Seelenamt ist am Montag, dem 16. März 2015 um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche, anschließend ist die Sarg-Beisetzung auf dem Friedhof.

Am Sonntagabend ist das Totengebet.

Behalten wir Anton in guter Erinnerung.

(C) 2006-2019 St. Sebastian-Schützenbruderschaft Dringenberg e.V.